Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Feldkirchen  |  E-Mail: info@feldkirchen.de  |  Online: http://www.feldkirchen.de

Rhonda Heath und Peter Musser beeindruckten in Feldkirchen mit starken Stimmen und vielseitigem Musikprogramm

showstoppers
Peter Musser, Rhonda Heath und das Daniel Eppinger Trio boten den Feldkirchnern einen vielseitigen und schönen Musik-Abend.

Einen „spritzigen und funkelnden Abend“ kündigte Feldkirchens Erster Bürgermeister Werner van der Weck an und beim Konzert „The Showstoppers“ mit Rhonda Heath, Peter Musser und dem Daniel Eppinger Trio hatte er da nicht zu viel versprochen. Doch die Künstler beeindruckten nicht nur mit starken Stimmen und wunderbarer Musik, sie überraschten den Bürgermeister zum Ende der Show auch mit Glückwünschen zum 56. Geburtstag.

 

Eigentlich hätte ja die Gruppe Silver Convention auf der Bühne stehen sollen, doch krankheitsbedingt wurde das Programm geändert. Mit Rhonda Heath hatte man  dennoch einen Hauch Silver Convention im Rathaus-Foyer, denn Rhonda Heath war Leadsängerin bei der Kultgruppe der 70er Jahre. In Feldkirchen bewies die New Yorkerin jedoch, dass ihr Können mehr umfasst als den Sound der 70er. Schließlich spielte sie in Broadwayshows, nahm Solo-Alben auf und arbeitete mit bekannten Größen, wie Frank Farian, Silvester Levay und Michael Kunze, zusammen. Mit Peter Musser hatte sie einen ebenbürtigen Bühnenpartner, denn auch er nahm Klassik- und Pop-CD’s auf, machte Konzertreisen rund um den Globus und arbeitete mit Berühmtheiten, wie Montserat Caballe, Helen Schneider und Sting zusammen.

 

Ein perfekt harmonierendes Bühnenpaar hatte sich da für das Konzert „The Showstoppers“ zusammen gefunden. Szenisch moderiert, wurde von Rhonda Heath und Peter Musser ein abwechslungsreiches Programm geboten. Da plauderte man am Cafétisch über New York, Liza Minelli, Lieblings-Songs und über die Liebe, man nippte an den Kaffeetassen und stimmte immer wieder ein Lied an. Von Jazz, Broadway, Musical und Film bis hin zur Oper reichte das Repertoire und zwischendrin landete man musikalisch auch mal in Brasilien. Ob solo oder im Duett – die beiden warteten mit Einfühlungsvermögen, musikalischer Leidenschaft und starken Stimmen auf. Mal leicht und mitreißend beim temporeichen Titelsong „The Showstoppers“, dann wieder intensiv und emotional bei „Your love is here to stay“, klar in den Höhen und mit starkem Timbre in den Tiefen bei „On a clear day“ oder auch romantisch bis lebhaft bei „The Moon Dance“, bei dem auch das Publikum Finger schnippend den Takt mitbestimmte.

 

Zwischen den Songs schwelgte man in musikalischen Erinnerungen, lobte sich gegenseitig mit einem „very nice“ und man sparte auch nicht am Lob für Feldkirchen, denn Rhonda Heath freute sich über einen „lovely room“ und über „lovely people“. Doch auch wenn die vielseitigen Stimmen von Rhonda Heath und Peter Musser im Vordergrund standen – das Daniel Eppinger Trio erwies sich nicht nur als perfekte Instrumentalbegleitung. Zwischendrin war immer wieder mal Gelegenheit dazu, dass die drei Musiker swingen oder jazzen konnten. Dabei stellten sie ohne Zweifel ihre hohe musikalische Qualität unter Beweis.

drucken nach oben

Kultur im Rathaus

Termine

Sa 25.11.2017 | 20.00
Joyful Gospel Singers - Benefizkonzert
...mehr
So 26.11.2017 | 18.00
DAS GROSSE BULLI-ABENTEUER
...mehr
Fr 01.12.2017 | 20.00
Joyful Gospel Singers - Benefizkonzert
...mehr
Sa 02.12.2017 | 14.00
Adventsmarkt des Gewerbeverein Feldkirchen e.V.
...mehr