Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Feldkirchen  |  E-Mail: info@feldkirchen.de  |  Online: http://www.feldkirchen.de

Vernissage: Benefiz-Ausstellung soll der schwerbehinderten Vivien und krebskranken Kindern helfen

Vernissage Fauth
Feldkirchens Erster Bürgermeister Werner van der Weck (r.) eröffnete die von Sabine Hargasser (l.) initiierte Benefiz-Ausstellung mit Werken der Malerin Ilona Fauth (Mitte).

Kunst will „unsere Herzen und Seelen erreichen", erklärte Feldkirchens Erster Bürgermeister Werner van der Weck und wies bei der Vernissage darauf hin, dass dies gerade bei der  aktuellen Benefiz-Ausstellung im Rathaus-Foyer „ein besonderes Anliegen" sei. Schließlich soll beim Verkauf der Gemälde von Ilona Fauth Geld zusammen kommen, das der schwerbehinderten Vivien Seuß (8) eine Delphin-Therapie des Dolphin Aid e.V. beschert und krebskranken Kindern helfen, für die sich die „Mehr Leben für krebskranke Kinder Bettina Bräu-Stiftung" (Dr. von Haunersches Kinderspital, München) engagiert. Bei der vom Pianisten Charly Thomass musikalisch umrahmten Vernissage beantworteten Viviens Mutter Gabi Seuß, Künstlerin Ilona Fauth und Initiatorin Sabine Hargasser zahlreiche Fragen zu den Bedürfnissen der kranken Kindern, der Stiftungs- bzw. Vereins-Arbeit und natürlich auch zu den 55 Exponaten.


Bis zum 5. November können die Werke zu den allgemeinen Öffnungszeiten des Rathauses bewundert und gekauft werden. Bei Preisen von 80 bis 440 ¤ ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Bemerkenswert ist die Vielfalt und Ausdruckskraft der Exponate, zu denen Acrylcollagen, Acrylgemälde und Acrylmischtechniken gehören. Moderne Farbkompositionen in Pastell, Farbharmonien in erdigem Braun oder auch in hellen Aqua-Tönen, mystische Träumerein in kräftigem Goldgelb, ein poppig-buntes Stilleben mit drei poppig-bunten Flachen, knallrote Tomaten, eine verträumte Stimmung am Seerosen-Teich à la Monet aber in Riem zu finden, gemalte Einladungen zu Espresso, Capuccino oder Café doppio, ein innig verbundenes Pärchen oder auch strahlend gelbe Zitronen vor erfrischend grünem Hintergrund - Motive, Stile und Farben zum Auftanken und Staunen. Sowohl großformatige Bilder als auch kleinere Formate werden präsentiert.


Zugute kommt der Erlös der Ausstellung in Feldkirchen zwei guten Zwecken. Die achtjährige Vivien Seuß wurde schwerbehindert geboren und leidet unter anderem an Fehlsichtigkeit, Autismus und Schlafstörungen. Das Laufen hat sie gelernt, aber beim Essen und Sprechen gibt es große Defizite. Eine Delphintherapie soll Viviens Entwicklung fördern und ihr ein Stück Selbstständigkeit schenken. Die 1994 von einer Elterninitiative im Dr. von Haunerschen Kinderspital gegründete Bettina Bräu Stiftung hilft krebskranken Kindern: Mit verbesserten Diagnose-, Behandlungsmethoden und Medikamenten sollen die Heilungschancen steigen, allen Kindern soll pflegerisch und medizinisch bestmöglich geholfen werden und das soziale Umfeld des erkrankten Kindes soll so gestaltet sein, dass die Eltern während Krankenhausaufenthalten bei ihren kranken Kindern sein können. Jährlich erkranken in Deutschland etwa 1800 bis 2000 Kinder unter 15 Jahren an Krebs oder Leukämie.

drucken nach oben

Kultur im Rathaus

Termine

Fr 24.11.2017 | 20.00
Joyful Gospel Singers - Benefizkonzert
...mehr
Sa 25.11.2017 | 20.00
Joyful Gospel Singers - Benefizkonzert
...mehr
So 26.11.2017 | 18.00
DAS GROSSE BULLI-ABENTEUER
...mehr
Fr 01.12.2017 | 20.00
Joyful Gospel Singers - Benefizkonzert
...mehr