Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Feldkirchen  |  E-Mail: info@feldkirchen.de  |  Online: http://www.feldkirchen.de

Information des Standesamtes: Kirchenaustritt

Kirchenaustritt

Zuständig ist das Standesamt, in dessen Bezirk Sie wohnen. Haben Sie mehrere Wohnsitze, können Sie unter den zuständigen Standesämtern wählen. Bitte erscheinen Sie zum Kirchenaustritt persönlich.

 

Unterlagen

gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass)

 

Die Gebühr hierfür beträgt 31,- €.

 

 

Austritt minderjähriger Personen

Bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres erklären die gesetzlichen Vertreter den Austritt des Kindes. Ab Vollendung des 12. bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres muss das Kind dem Kirchenaustritt zustimmen, d.h. das Kind soll zum Kirchenaustritt vor dem Standesbeamten mit dabei sein.

 

Bei nicht verheirateten oder geschiedenen Eltern minderjähriger, noch nicht

14-jähriger Kinder ist der Nachweis des Sorgerechts erforderlich.

 

Ab Vollendung des 14. Lebensjahres steht einem Kind die alleinige Entscheidung darüber zu, welchem religiösen Bekenntnis es angehören will. Diese Entscheidungsmöglichkeit umfasst auch das Recht, aus einer Kirche auszutreten. Ein Minderjähriger, der das 14. Lebensjahr vollendet hat, kann daher den Austritt auch ohne Mitwirkung des gesetzlichen Vertreters wirksam erklären.

drucken nach oben