Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Feldkirchen  |  E-Mail: info@feldkirchen.de  |  Online: http://www.feldkirchen.de

Montagsclub

(Der Name stammt aus der Anfangszeit, als der Clubabend am Montag war)

 

Der Verein

ist eine lose Vereinigung von engagierten Frauen und Männern ohne spezielle Ausbildung. Zweck ist die zwanglose Zusammenkunft von Behinderten und Nichtbehinderten, Abbau von Vorurteilen auf beiden Seiten, gleichberechtigter Umgang miteinander. Regelmäßige Gelegenheit für Behinderte, einen Abend in einem "normalen" Umfeld zu erleben und selbst mitzugestalten. Der Club empfiehlt diese interessante Erfahrung vor allem den jüngeren Frauen und Männern in Feldkirchen.

 

Die Mitglieder

Es sind etwa 25 im Alter von 16 bis 40 Jahren, Behinderte und Nichtbehinderte. Jederrnann kann Mitglied werden; es sind am Clubabend aber auch Besucher willkommen, die nur ab und zu auf ein Stündchen hereinschauen wollen. Es wird kein Beitrag erhoben. Der Club erhält gelegentlich Spenden, ansonsten zahlen die Mitglieder die gerade notwendigen Utensilien aus der eigenen Tasche.

 

Interessenten

sind am Clubabend willkommen oder wenden sich an Stefan Rupertus, Telefon 903 29 57.

 

Das Vereinsleben

Regelmäßiger Clubabend ist jeder Donnerstag von 19:00 bis 21:00Uhr im großen Clubraum im" Ludwig-Glöckl-Haus" in der Bahnofstraße 5. In den Schulferien ist kein Clubbetrieb.

 

Die verschiedenen Aktivitäten werden im Voraus geplant: Basteln, spielen, kegeln, wandern oder Geburtstag feiern.

 

Verantwortlich für diese Daten ist die lokale Agenda 21 Arbeitskreis Bildung und Kommunikation

drucken nach oben