Der 1. Bürgermeister Andreas Janson

1.Bürgermeister

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

was war das für ein Jahr!? Die weltweite Corona-Pandemie ist eine der schrecklichsten Krisen, die wir seit dem Zweiten Weltkrieg erleben mussten – auch wir in Feldkirchen. Wenn wir auf die vergangenen Wochen und Monate zurückblicken, stellen wir fest, dass das Jahr 2021 uns allen viel abverlangt hat. Meine Gedanken sind insbesondere bei den Familien, die durch das Corona-Virus arg betroffen waren und sind. Ich wünsche Ihnen allen viel Kraft.

Aus gemeindlicher Sicht war das Jahr 2021 natürlich auch von der Corona-Pandemie betroffen. Trotzdem haben wir viel erreicht und viel geschafft. So konnte beispielsweise neben dem Rathaus eine E-Ladesäule installiert und in Betrieb genommen werden. Im Gemeindegebiet können Sie seit kurzem fünf MVG-Mietradstationen nutzen. Hier möchte ich Sie gerne ermuntern, es einmal auszuprobieren.

Feldkirchen wurde übrigens im vergangenen Jahr für den Einsatz im Umweltbereich ausgezeichnet. So hat uns der Bezirk Oberbayern bereits zum zweiten Mal den Titel „bienenfreundliche Kommune“ verliehen.  Ich möchte mich an dieser Stelle bei meinen Mitarbeitern und unserer sehr aktiven Umweltgruppe für den großartigen Einsatz bedanken.

Auch im neuen Jahr haben wir wieder viel vor: Das größte Bauprojekt, das es in Feldkirchen jemals gab, muss weiter vorangetrieben werden. Wie Sie sicherlich bereits wissen, entsteht in der Raiffeisenstraße/Richthofenstraße ein Wohnprojekt mit 79 Wohneinheiten. Kostenpunkt: ca. 34 Millionen Euro. Die Baustelle läuft weiterhin termin- und budgetgerecht. Im Frühjahr 2023 werden die neuen Mieterinnen und Mieter einziehen können.

Ein weiteres großes Bauprojekt „Wohnanlage“ entsteht auf dem ehemaligen BayWa-Gelände. Sehr erfreulich ist, dass es hier gelungen ist, in dieser Anlage zweimal 12 Krippenplätze zu integrieren. Ein großer Gewinn für unsere jungen Familien in Feldkirchen.

Auch medial hat sich das Rathaus neu aufgestellt und wird dies im neuen Jahr weiter vorantreiben: Wussten Sie schon, dass die Gemeinde seit 2021 einen Facebook- und Instagram-Account hat? Hier informieren wir Sie regelmäßig darüber, was im Rathaus, bei unseren Bauprojekten, Umweltprojekten und im Gemeindebereich etc. los ist. Schauen Sie doch gerne mal vorbei unter Facebook: Gemeinde Feldkirchen – Landkreis München oder Instagram: Feldkirchen.Rathaus.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2022!

Bitte bleiben Sie gesund,

Ihr

Andreas Janson
Erster Bürgermeister

 

 


Aktuelle Meldungen aus der Gemeinde

 

Stellenausschreibung Umwelt

Komm in unser Team

Die Gemeinde Feldkirchen, Landkreis München (ca. 7.800 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Umweltamt in Vollzeit (unbefristet). Weiterlesen
Pflichtumtausch Führerschein verlängert

Führerschein-Umtauschpflicht verlängert

Die Frist für den Führerschein-Pflichtumtausch für die Geburtsjahrgänge 1953-1958 wurde verlängert. Hierzu hat das bayerische Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration eine Pressemitteilung herausgegeben. Weiterlesen
Anmeldung Kindergarten

Anmeldung für die Kita

Die Anmeldung für die Feldkirchner Kindertageseinrichtungen läuft und endet am 15.03.2022! Die Platzvergabe findet jedoch nicht vor dem 01.04.2022 statt. Weiterlesen
Christbaum-Sammlung

Christbaum-Sammlung 2022

Die Christbaum-Sammlung in der Gemeinde Feldkirchen findet am 14. Januar 2022 statt. Weiterlesen
Neujahrswünsche

Gutes Neues Jahr

Die Gemeinde Feldkirchen wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein gesundes und glückliches Jahr 2022. Weiterlesen

 

>>>>     Alle aktuellen Meldungen     <<<<

Drucken Nach oben